Schwander-Goltz-Duo

Die musikalische Zusammenarbeit mit dem Saxophonisten und Hackbrettspieler Rainer Schwander geht zurück auf das Jahr 1974. Damals beide Musiker Mitglieder in der Rockband „Tilman“. Seither haben die beiden sich immer wieder in verschiedenen Musikformationen gefunden: Der Balkanband „Nem Gajda“, der renaissance-orientierten Gruppe Lusam Quintett, Dem Klezmer-Tango-Quintett „Hot&Cool“, dem jazz-orientierten Trio „Schwander-Goltz-Kandert“ und dem gemeinsamen Duo „Schwander-Goltz-Duo“.

Programme: „Musikalische Weltreise“ (Folkmusik aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen), „Song for everyone“ (Jazzkompositionen von u.a. Jan Garbarek, Keith Jarret und Eigenkompositionen).

„Hot&Cool“, Klezmer und Tangomusik

Mit Petra Müllejans, Violine (Konzertmeisterin der Freiburger Barockorchesters) Uwe Schachner, Violoncello (Berufsfachschule Bad Königshofen) Rainer Schwander, Saxophon und Hackbrett (Begleitmusiker von u.a.Gerhard Schöne) Claudia v.d.Goltz, Gesang (jiddische Lieder) bisher schon zu Gast bei u.a.: „Klassik am Meer“, Wilhelmshaven, „Innenhoffestival“ in Freiburg, „Schillingsfürster Musiksommer“, „Hammer Musiksommer“, „Klezmerfestival“ in Zfat/Israel.

„Duo Clarino“

mit Matthias Ernst, Klarinette (alias „Mr. Clarino“). Die beiden verbindet ein gemeinsames Arbeiten an der Sing- und Musikschule in Würzburg und eine langjährige Zusammenarbeit auf der Bühne und bei festen.

Programm: Swingmusik der 40er und 50er Jahren

Duo Voilà

mit Christine Steinkrauß, Viola.

Programm: Tango- und Salonmusik, Barocksonaten aus dem Violarepertoire.

Solo

mit mir selbst.

Programm: Gitarrenmusik aus u.a. Argentinien und Brasilien, Eigenarrangements von Latin und Jazzstandarts.